Unsere Entstehungsgeschichte

Einzelne Helfer

Der Förderkreis Integration entstand aus dem Kreis der ehrenamtlichen Helfer in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Plön. Am Anfang gab es viele Ehrenamtler und jeder tat einzeln sein Bestes, um die Integration unserer neuen Mitbürger zu unterstützen.

 

Koordinierung

Die ehrenamtlichen Helfer beschlossen nach einiger Zeit, dass es sinnvoll ist, die einzelnen Tätigkeiten besser zu koordinieren.

Daraufhin gab es regelmäßige Koordinierungstreffen, bei denen sich die Ehrenamtler ausgetauscht haben.


Idee der Vereinsgründung

Im Rahmen der verschiedenen Tätigkeiten gab es immer wieder Situationen, in denen finanzielle Unterstützung erforderlich gewesen wäre und es gab auch einzelne Personen, die unsere Tätigkeiten finanziell unterstützen wollten. Um diese finanzielle Unterstützung sauber und transparent gestalten zu können, entstand dann die Idee einen Verein zu gründen.

Vereinsgründung

Am 21.01.2016 war es dann soweit: der Verein "Förderkreis Integration" wurde durch 16 Gründungsmitglieder gegründet. Am 11.02.2016 erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister. Unser Verein ist gemeinnützig.


Einrichtung einer hauptamtlichen Stelle zur Koordinierung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe

Unser neu gegründeter Verein hatte noch nicht einmal seinen ersten Geburtstag gefeiert, da konnten wir schon einen riesigen Erfolg für uns verbuchen. Durch die großzügig Förderung aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein sind wir in der Lage ab 01.02.2017 befristet bis 31.12.2019 eine hauptamtliche Stelle zur Koordinierung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe einzurichten. Näheres findest Du hier.

Gefördert durch: